Seite wählen

Es gibt Tausende von karibischen Inseln – einige sind bekannt, wie Jamaika oder die Bahamas, und andere abseits der ausgetretenen Pfade, wie St. Kitts. Hier sind die 10, die du nicht verpassen solltest.

Wenn Sie auf der Suche nach einem tropischen Urlaub sind, sind die warmen Gewässer und Sprunginseln der Karibik ein Muss. Ob Sie Nervenkitzel wie Schnorcheln und Reißverschluss-Futter oder entspanntere Aktivitäten wie Strandlesen und Cocktailtrinken mögen, in der Karibik ist für jeden etwas dabei.

Aber welches Paradies soll man zuerst erkunden? Lesen Sie weiter, um mehr über unsere wichtigsten karibischen Inselziele zu erfahren. Royal Caribbean segelt zu allen 10, also planen Sie jetzt Ihren Traumurlaub!

Perfekter Tag bei CocoCay, Bahamas

Um es einfach zu sagen, man muss Perfect Day bei CocoCay sehen, um es zu glauben. Das neue private Inselparadies von Royal Caribbean (Eröffnung im Mai 2019) auf den Bahamas lässt Gäste jeden Alters die höchste Wasserrutsche Nordamerikas hinunterstürzen oder sich am Strand entspannen und verbindet dabei nahtlos „Nervenkitzel“ und „Entspannung“.

Möchten Sie mehr Aufregung? Steigen Sie auf einen Heliumballon, um bis zu 450 Fuß über dem Boden aufzusteigen, oder entspannen Sie sich an der Schwimmhalle der Oasis Lagune. Zwei unserer besten Schiffe für Kurzurlaube, Mariner und Navigator of the Seas, werden mit acht weiteren zu diesem Inselparadies segeln. Mariner wurde kürzlich erweitert und bietet eine ganze Reihe neuer Abenteuer, Essen, Kabinen und Unterhaltung an Bord, und Navigator wird Ende Februar 2019 ebenfalls neu gestaltet.

Kreuzfahrt Karibik

Labadee, Haiti

Freust du dich darauf, an einem schönen Strand zu veggen oder bist du ein Adrenalin-Junkie? So oder so, diese private königliche Karibikdestination an der Nordküste Haitis ist der richtige Ort für Sie. Labadee ist eine wunderschöne Bucht, die von dschungelbedeckten Bergen umgeben ist. Labadee lässt Sie in den weißen Sand sinken und bietet einen atemberaubenden 180-Grad-Meerblick oder fliegt die 500 Fuß hohe Seilbahn der Insel hinunter – die längste über Wasser und sicherlich eine der erstaunlichsten der Welt. Machen Sie eine Bootsfahrt zu dieser privaten Oase.

Cozumel, Mexiko

In Mexiko ist für jeden etwas dabei, und in Cozumel empfehlen wir, zuerst die zahlreichen Maya-Ruinen zu besuchen. Nach der Erkundung der unglaublichen alten Stätten der Insel, darunter San Gervasio, das tief in einem üppigen Dschungel versteckt ist, können Sie Tauchen (eine der besten Aktivitäten hier) oder die historische Stätte Tulum auf dem Festland besuchen, die auf einem Kliff mit Blick auf das Meer liegt. Die Mayas liebten Strandeigentum genauso sehr wie der Rest von uns!

Setzen Sie die Segel für Abenteuer, um die Strände von Cozumel und die Geschichte der Mayas zu entdecken.

Falmouth, Jamaika

An der Nordküste Jamaikas war Falmouth ein Zentrum für dramatische soziale Veränderungen während der britischen Kolonialzeit – unter der georgischen Architektur des 19. Jahrhunderts, die erhalten geblieben ist, gibt es viel zu sehen und zu tun. Im heutigen Falmouth dreht sich alles um Abenteuer in der Natur, wie die spektakulären Dunn’s River Falls und die Erkundung der schönen Strände von Negril. Wenn es an der Zeit ist, einen Happen zu essen, gibt es viele jamaikanische Gerichte, von berühmten Ruckhühnern über Ackelfrüchte bis hin zu Salzfischen.

Genießen Sie die Aromen und die Schönheit der Insel mit einer Kreuzfahrt nach Jamaika und anderen Teilen der westlichen Karibik.

Charlotte Amalie, St. Thomas, U.S. Virgin Islands, USA.

Wenn das Einkaufen Ihr Lieblingsbeschäftigung ist, verpassen Sie nicht die kosmopolitischste der U.S. Virgin Islands: Charlotte Amalie, St. Thomas ist ein zollfreies Einkaufsparadies. Achten Sie darauf, dass Sie lokale Gewürzmischungen, scharfe Saucen und tropische Marmeladen für Freunde und etwas Schmuck oder feine Bettwäsche für sich selbst mitnehmen.

Eine lustige Tatsache: St. Thomas war ein Zentrum der Piratenkultur des 18. Jahrhunderts, so dass Sie ihre Piratengeschichte und ihren Schatz sowie andere Naturschätze wie subtropische Wälder erkunden können.

Besuchen Sie St. Thomas auf einer karibischen Kreuzfahrt.

Kreuzschifffahrt Karibik

Philipsburg, St. Maarten

Dieses karibische Juwel im Nordosten ist eigentlich in zwei Teile geteilt: St. Maarten, die niederländische Seite, und St. Martin, die französische Seite. Philipsburg, die Hauptstadt der Niederlande, zeigt sein Erbe mit charmanten Kopfsteinpflasterstraßen und süßen Gebäuden. Es gibt auch den berühmten Maho Beach, wo Flugzeuge über Kopf zoomen. Geschwindigkeitssuchende können an einem freundlichen Yachtrennen teilnehmen oder eine Essenstour unternehmen, um die niederländische, französische und kreolische Küche zu probieren (probieren Sie den Hummer!).

Erleben Sie das alles auf einer Kreuzfahrt nach St. Maarten.

Bridgetown, Barbados

Wussten Sie, dass diese südliche Karibikdestination mehr als 3.000 Sonnenstunden im Jahr hat? Barbados, eine Koralleninsel, ist die Heimat von weißem Sand, bläulich-grünem Wasser und bunten Riffen, die sich perfekt zum Schnorcheln oder Tauchen zwischen tropischen Fischen, Schildkröten und sogar Schiffswracks eignen!

Barbados ist auch die Geburtsstätte des Rums. Es lohnt sich auf jeden Fall, die Geschichte zu erleben – und mehr über die uralte Verbindung von Rum zu Piraten zu erfahren – in der Mount Gay Distillery, der ältesten Brennerei der Welt, mit einer Tour und Verkostung.

Schauen Sie sich alle Barbados zu bieten hat, indem Sie eine Kreuzfahrt in der Karibik machen.

Basseterre, St. Kitts & Nevis

Verlangen nach üppigen Regenwäldern, reicher Geschichte und einmaligen Abenteuern (Mittagessen auf einem Vulkan?). Diese abgelegene Insel Westindien hat alles, mehr als ein Viertel ihres Landes ist als Nationalpark geschützt.

Sie können auch künstliche Wunderwerke in St. Kitts erkunden, wie die Plantagenhäuser aus dem 18. Jahrhundert in der Hauptstadt Basseterre, oder einen Tagesausflug zur Schwesterinsel Nevis unternehmen, um mehr Gebäude aus der Kolonialzeit und den Geburtsort von Alexander Hamilton zu sehen (es ist immer noch einfacher, ihn am Broadway zu sehen!).

Hier können Sie Ihren Kreuzfahrt-Ausflug nach St. Kitts planen.

Roatán, Honduras

Roatán ist ein Juwel der westlichen Karibik vor der Küste von Honduras. Hier befindet sich das mesoamerikanische Barriere-Riff – das größte der Karibik – das für epische Schnorchel- und Kajakabenteuer sorgt. Sehen Sie farbenfrohe Korallen und eine Vielzahl von Meerestieren, darunter Zackenbarsche, Seeschnecken, seltene Seepferdchen und gorgonische Weichkorallen.

Auf der Suche nach extremen Abenteuern? Machen Sie sich auf den Weg in den Dschungel, um mit der Seilbahn zwischen den Baumkronen und über Hängebrücken tropische Blumen, Leguane und Vögel aus nächster Nähe zu beobachten.

Planen Sie hier Ihr Öko-Abenteuer nach Roatán.

Willemstad, Curaçao

Als größte der sechs Inseln der Niederländischen Antillen kennen Sie Curaçao vielleicht wegen seines charakteristischen blauen Likörs – aber Curaçao hat noch viel mehr.

Machen Sie einen Nachtbummel vorbei an den bunten niederländisch, portugiesisch und spanisch geprägten Häusern entlang der Hafenstadt Willemstador und erfahren Sie auf einer faszinierenden Reise zu alten Festungen mehr über die Seefahrtsgeschichte. Sie können auch die Mangroven und Lagunen auf einer Schnellboottour durch die Insel erkunden und dabei im kristallklaren Wasser schnorcheln.

Besuchen Sie die farbenfrohe Insel Curaçao auf eigene Faust.

Während diese 10 Ziele ein Muss sind, können Sie mit keinem der vielen karibischen Ziele, die wir besuchen, etwas falsch machen. Das Beste von allem, auf einer Kreuzfahrt können Sie mehrere Orte besuchen und nur einmal auspacken! Erkunden Sie hier alle Ihre Möglichkeiten, um auf Ihrem nächsten Abenteuer die Segel zu setzen.